Transparenz

 

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

1.    Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr der NUE

Name: Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE)

Sitz: Hamburg

Anschrift: Mühle Westeraccum, 26553 Dornum

Kontakt: info(at)nue-stiftung.de, + 49 4933 99 11-0

Gründungsjahr: 1999

2.    Satzung sowie Angaben der Ziele der NUE

Die Satzung der NUE finden Sie hier. Stiftungszweck ist die Förderung und Unterstützung des Natur- und Umweltschutzes, der Entwicklungszusammenarbeit, der Bildung in den Bereichen des Natur- und Umweltschutzes sowie der entwicklungspolitischen und interkulturellen Arbeit. Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Bereitstellung von Fördermitteln für gemeinnützige steuerbegünstige Körperschaften. Die Vergabe der Fördermittel erfolgt auf Grundlage der NUE-Förderrichtlinien für Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.

3.    Angaben zur Steuerbegünstigung

Die NUE ist auf Grund der Förderung der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe, der Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege, der Förderung des Umweltschutzes und der Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem Freistellungsbescheid zur Körperschaftssteuer des Finanzamtes Hamburg-Nord (St.Nr. 17/426/02784) vom 29.3.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum 2015 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

4.    Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Vorsitzender des Vorstandes ist Bernhard Riggers, stellvertretende Vorsitzende Dr. Rica Münchberger. Dem Vorstand gehören zudem Alexis Schwartz und Axel Jahn an. Vorsitzende des Stiftungsrates ist Angelika Gardiner. Unter folgenden Verlinkungen finden Sie Informationen zur Zusammensetzung des Stiftungsrates sowie der Vergaberäte Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.

5.    Tätigkeitsbericht

Eine Übersicht über unsere Fördertätigkeit finden Sie in unserem Bericht zur Erfüllung des Stiftungszwecks sowie in unseren Jahresförderberichten für Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.

6.    Personalstruktur

Die Stiftung hat zurzeit 51 ehrenamtlich tätige Mitarbeiter, davon 15 Stiftungsratsmitglieder, 23 Mitglieder des Vergaberates Mecklenburg-Vorpommern sowie 14 Mitglieder des Vergaberates Hamburg. Mit der Geschäftsführung ist das Umweltkontor Nord beauftragt. Geschäftsführer ist Onno Poppinga.

 7.    Angaben zur Mittelherkunft

Hier finden Sie die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung unserer Stfitung für das Jahr 2018.

8.    Angaben zur Mittelverwendung

Hier finden Sie die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung unserer Stfitung für das Jahr 2018.

9.    Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit

keine

10.  Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als zehn Prozent des Gesamtbudgets ausmachen

Erträge aus der BINGO!-Umweltlotterie Hamburg (genehmigt durch die Behörde für Inneres und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg)

Erträge aus der BINGO!-Umweltlotterie Mecklenburg Vorpommern (im Rahmen einer Vereinbarung mit dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern)